Die deutschen U-18-Junioren haben sich beim Vier-Länder-Turnier in Israel den Turniersieg gesichert.

Durch einen 5:2-Erfolg gegen Finnland belegte das Team von Trainer Frank Engel in der Endabrechnung mit sieben Zählern den ersten Platz.

Es folgt die Auswahl Rumäniens vor Gastgeber Israel und Finnland.

Für die deutschen Treffer gegen die Finnen sorgten Cenk Tosun (46./57.), Felix Kroos (30.), Berkan Afsarli (45.) und Damir Coric (90.). Vorher hatte die deutsche U 18 Israel mit 2:0 besiegt und gegen Rumänien 2:2 gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel