Im klassischen Weiß zum Titel: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird ihre EM-Mission in einem traditionell weißen Trikot starten. Am Mittwoch wurde in Hamburg die neue Arbeitskleidung der DFB-Auswahl für die EURO 2012 in Polen und der Ukraine offiziell vorgestellt.

Das neue Dress hat einen V-Ausschnitt und drei diagonal über die Brust laufende dünne Streifen in den Farben Schwarz, Rot und Gold. Das soll nach Angaben von Ausrüster adidas die Attribute "Dynamik, Stolz und Eleganz" widerspiegeln. Auffällig ist die glänzende schwarze Hose.

"Das Trikot beinhaltet viele Werte. Mit dem Nationaltrikot verbindet man Stolz und Tradition. Es ist verbunden mit großen Erfolgen, großen Namen, großen Geschichten", sagte Bundestrainer Joachim Löw bei der Präsentation.

"Ein neues Trikot zu bekommen, ist immer etwas Besonderes. Das neue Design ist sehr elegant, und auch der Stoff fühlt sich richtig gut an. Optisch sind wir schon gut auf die EM vorbereitet", hatte Kapitän Philipp Lahm bereits vor einigen Wochen bei den Werbeaufnahmen zum neuen DFB-Outfit gesagt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel