Schwere Aufgaben für den deutschen Nachwuchs: In der "Eliterunde" der EM-Qualifikation muss sich die U19-Auswahl von Horst Hrubesch gegen Ungarn, Rumänien und Serbien für die Endrunde im Juli in Estland qualifizieren. Das ergab die Auslosung am Dienstag im schweizerischen Nyon.

Die U17 von Stefan Böger kämpft gegen Portugal, die Türkei und Bulgarien um den Gruppensieg und damit die Teilnahme an der EM in Slowenien im Mai.

In der ersten Qualifikationsrunde für die darauffolgenden EM-Turniere im Jahr 2013, deren Paarungen ebenfalls am Dienstag ermittelt wurden, loste die UEFA der U19 Irland, Mazedonien und Luxemburg und der U17 Finnland, Andorra und San Marino zu.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel