Der DFB hat sich für 2009 ehrgeizige Ziele im Nachwuchsbereich gesetzt. Nach dem Willen von Matthias Sammer sollen die Junioren-Teams mindestens einen Titel holen.

Auf dem Nachfolger des entlassenen U-21-Coach Dieter Eilts lastet ein Riesen-Druck noch bevor er gefunden ist: "Wenn das Team bei diesem Turnier sein Potenzial abruft, kann es Europameister werden", so der Sportdirektor, der Erfolge sehen will: "Wir müssen den Anspruch haben, mit unseren Junioren-Teams bei Welt- und Europameisterschaften mindestens einen Titel zu holen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel