Arsenals Innenverteidiger Per Mertesacker droht nach seiner Knöchelverletzung nun vielleicht sogar das EM-Aus. Das berichtet der "kicker". Der Ex-Bremer hatte sich die Blessur am Wochenende gegen den Sunderland zugezogen.

Eine Untersuchung bei DFB-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ergab am Montag, dass der Nationalspieler lange pausieren muss. Worum genau es sich bei der Knöchelverletzung handelt oder wie lange Mertesacker ausfällt, wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Arsenals Trainer Arsene Wenger ging am Dienstag von einem mindestens sechswöchigen Ausfall des Innenverteidigers aus. Einen Tag später befürchtete er gar das Saisonende für Mertesacker: "Es können auch mehrere Monate werden."

Für das Testspiel gegen Frankreich am 29. Februar wird Bundestrainer Joachim Löw definitiv auf Mertesacker verzichten müssen. Fehlen werden dann auch Bastian Schweinsteiger (Außenbandriss) und Mario Götze (Schambeinentzündung).

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel