Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel soll die Nationalspieler in der Vorbereitung für die EM in Polen und der Ukraine mental unterstützen.

"Wir haben noch genügend Freiräume in der Vorbereitung, daher würden wir zur Unterstützung gerne Sportler aus einer anderen Sportart einladen. Wir haben bei Sebastian Vettel angefragt. Vielleicht kann er die Mannschaft mit seinem Gewinner-Gen anstecken", sagte Teammanager Oliver Bierhoff in der "Bild".

Die DFB-Verantwortlichen erhoffen sich von dem 24-jährigen Doppel-Weltmeister eine zusätzliche Motivation für den Titel.

Es wäre nicht das erste Mal, dass der Bundestrainer auf Unterstützung erfolgreicher Sportler zurückgreift. Bei der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland stattete Michael Schumacher der Mannschaft einen Besuch ab.

Während der Vorbereitung auf die WM 2010 in Südafrika war Bergsteiger Reinhold Messner zu Gast.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel