Torjäger Lukas Podolski freut sich auf ein Wiedersehen mit seinem ehemaligen Trainer Marcel Koller.

Der Schweizer, früher Coach beim 1. FC Köln, betreut mittlerweile die österreichische Nationalmannschaft, am Dienstag kommender Woche in Wien erster Auswärtsgegner der DFB-Elf in der WM-Qualifikation.

"Da werden wir uns treffen, das wird interessant", sagte der Stürmer vom FC London auf der DFB-Homepage.

Im Duell mit Österreich und auch beim Qualifikations-Auftakt am Freitag (20.45 Uhr) in Hannover sieht der 27-Jährige das Team von Bundestrainer Joachim Löw als klaren Favoriten: "Da führt kein Weg dran vorbei."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel