Die deutschen U-21-Junioren beginnen die Qualifikation zur EM 2011 in Dänemark mit zwei Heimspielen.

Erster Gegner am 4. September ist San Marino, vier Tage später empfängt die DFB-Auswahl den vermeintlich stärksten Gegner Tschechien. Die vorletzte Partie in Tschechien am 3. September 2010 könnte zu einem wahren Endspiel werden. Die Anstoßzeiten und Spielorte aller Partien sind noch offen.

In der Qualifikation werden die deutschen Junioren erstmals von Rainer Adrion betreut, der bis 30. Juni noch die 2. Mannschaft des VfB Stuttgart coacht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel