Wolfgang Niersbach hat auf einen angeblichen Kompetenzstreit beim DFB reagiert und Differenzen zwischen Joachim Löw und Oliver Bierhoff auf der einen sowie Matthias Sammer auf der anderen Seite dementiert.

"Es gibt absolut kein Konfliktpotenzial, die Verantwortlichen arbeiten gut zusammen", sagte der DFB-Generalsekretär.

Angeblich wurden Löw und Bierhoff vom DFB nicht darüber informiert, dass Sammer im Zuge seiner Vertragsverlängerung bis 2013 auch die Verantwortung für die U 21 übertragen worden sei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel