Die U-19-Junioren des DFB haben ihren Jahresauftakt verpatzt.

Das Team von Trainer Heiko Herrlich verlor in Konzani gegen Gastgeber Griechenland 1:3 (0:2).

Das einzige Tor erzielte Stürmer Fabian Bäcker von Borussia Mönchengladbach in der 54. Minute zum zwischenzeitlichen 1:2.

Im März stehen die beiden nächsten Spiele für die DFB-Auswahl auf dem Programm. Im ersten Heimspiel des Jahres geht es gegen Finnland. Danach ist das Herrlich-Team in Serbien gefordert, bevor die Eliterunde der EM-Qualifikation beginnt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel