Die deutsche U-19-Nationalmannschaft hat die Teilnahme an der EM-Endrunde in Litauen (20. Juli bis 1. August) verpasst.

Das Team von DFB-Trainer Christian Ziege verlor die letzte Partie in Gruppe 5 der Eliterunde im norwegischen Mandal gegen die Niederlande 0:1 (0:0) und landete in der Tabelle auf Rang drei. Thom Haye traf in der Nachspielzeit zum Sieg der Niederländer und sicherte Oranje das EM-Ticket.

Nur die Sieger der sieben Qualifikationsgruppen werden neben Gastgeber Litauen an der EM-Endrunde teilnehmen.

Außerdem qualifizierten sich Frankreich, Spanien, Portugal, Georgien und die Türkei für das Turnier. Der letzte Teilnehmer wird am Dienstag in Gruppe 2 ermittelt.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel