Lukas Podolski ist als zweitbester Torjäger der EM in Österreich und der Schweiz mit dem "Silbernen Schuh" ausgezeichnet worden.

Einen Tag vor dem Länderspiel der deutschen Nationalelf gegen Belgien erhielt der Stürmer des FC Bayern die Trophäe. Mit drei Treffern hatte Podolski in der Torjägerliste gemeinsam mit Roman Pawljutschenko (Russland), Hakan Yakin (Schweiz) und Semih Sentürk (Türkei) Platz zwei belegt.

Der "Goldene Schuh" für den treffsichersten Schützen bei diesem Turnier war an David Villa von Europameister Spanien gegangen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel