Bundestrainer Joachim Löw schenkt beim WM-Qualifikationsspiel am Freitagabend in München gegen Österreich Jerome Boateng und Per Mertesacker das Vertrauen in der Innenverteidigung.

Auf der Sechserposition neben Sami Khedira kommt nach den Ausfällen von Bastian Schweinsteiger, Ilkay Gündogan und Lars Bender der Münchner Toni Kroos zum Einsatz.

Die Viererkette vor Torwart Manuel Neuer komplettieren Kapitän Philipp Lahm, der sein 100. Länderspiel bestreitet, und Marcel Schmelzer.

Offensiv bietet Löw im Mittelfeld Thomas Müller, Mesut Özil und Marco Reus auf. Im Sturm ist Miroslav Klose erste Wahl. - Die deutsche Startelf:

1 Neuer - 16 Lahm, 20 Boateng, 17 Mertesacker, 3 Schmelzer - 6 Khedira, 18 18 Kroos - 13 Müller, 8 Özil, 21 Reus - 11 Klose

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel