Bundestrainer Joachim Löw hat in der Frage nach seiner Vertragsverlängerung eine entscheidende Annäherung mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) bestätigt.

"Ich habe noch keine Gespräche mit dem DFB geführt, aber mein Berater (Harun Arslan, d. Red.) hat mit Generalsekretär Helmut Sandrock gesprochen und dabei zwei bis drei Eckdaten festgelegt", sagte der 53-Jährige dem "kicker".

Er versicherte, dass es keine Entscheidung vor Ende der Qualifikation geben werde: "Es wird schon vor der WM sein."

Die "Bild"-Zeitung hatte am Samstag berichtet, dass sich Löw mit dem DFB bereits auf eine Vertragsverlängerung bis 2016 geeinigt habe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel