Bundestrainer Joachim Löw nimmt im WM-Qualifikationsspiel auf den Färöer Inseln nur eine Veränderung in seiner Startelf vor.

Für den erkrankten Dortmunder Marco Reus rückt der Schalker Julian Draxler auf die linke Mittelfeldseite. Ansonsten beginnt in Torshavn jene Mannschaft, die gegen Österreich am vergangenen Freitag 3:0 gewann.

So bietet Löw im offensiven Mittelfeld außerdem Thomas Müller und Mesut Özil auf. Im Angriff ist einmal mehr Miroslav Klose erste Wahl.

Die Innenverteidigung bilden erneut Jerome Boateng und Per Mertesacker. Die Viererkette vor Torwart Manuel Neuer komplettieren Kapitän Philipp Lahm und Marcel Schmelzer. Auf der Sechserposition kommt neben Sami Khedira erneut der Münchner Toni Kroos zum Einsatz.

Die deutsche Aufstellung: 1 Neuer - 16 Lahm, 20 Boateng, 17 Mertesacker, 3 Schmelzer - 6 Khedira, 18 18 Kroos - 13 Müller, 8 Özil, 10 Draxler - 11 Klose.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel