Die U-19-Auswahl des DFB hat einen Monat vor Beginn der EM-Qualifikation eine gelungene Generalprobe gefeiert.

Im Rahmen eines Lehrgangs setzte sich das Team von Trainer Marcus Sorg gegen Griechenland mit 2:0 (1:0) durch.

Die Tore in Münster erzielten Davie Selke (27.) von Werder Bremen und Serge Gnabry (54.) vom FC Arsenal.

Schon am Freitag hatte die U19 sich mit 6:1 gegen die Niederlande durchgesetzt.

Im Oktober reist die DFB-Auswahl nach Weißrussland, wo das Team gegen den Gastgeber (10. Oktober) sowie Lettland (12.) und Schottland (15.) um die Teilnahme an der entscheidenden Eliterunde im Frühjahr 2014 spielt. Die EM steigt dann vom 19. bis 31. Juli in Ungarn.