Nationalspieler Ilkay Gündogan hat seinem Dortmunder Mannschaftskameraden Mats Hummels (24) den Rücken gestärkt, der in der Auswahl des DFB ins zweite Glied gerückt ist.

"Für mich ist Mats einer der besten Innenverteidiger der Welt", sagte der 22-jährige Gündogan im Gespräch mit "WAZ.de".

Hummels hatte zuletzt bei den erfolgreichen WM-Qualifikationsspielen gegen Österreich (3:0) und die Färöer (3:0) nur auf der Ersatzbank gesessen, werde aus dieser Phase aber gestärkt hervorgehen, sagte Gündogan: "Mats ist intelligent und stark genug, die richtigen Schlüsse zu ziehen."

Hummels muss sich in der Innenverteidigung der DFB-Auswahl vorerst hinter Routinier Per Mertesacker und Jerome Boateng anstellen, das Duo festigte seinen Status durch die beiden Länderspiele ohne Gegentor.

Hummels hatte zuletzt im August beim 3:3 gegen Paraguay an der Seite von Mertesacker gepatzt.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel