Die U-17-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben das Vier-Nationen-Turnier in Norddeutschland mit einem 3:0 (1:0) gegen Israel abgeschlossen.

Marvin Mehlem vom Karlsruher SC (11.), Ole Käuper von Werder Bremen (61.) und Arianit Ferati vom VfB Stuttgart (65.) trafen in Hamburg für die Mannschaft von DFB-Trainer Christian Wück, die sich den zweiten Platz sicherte. Zuvor hatte die U 17 2:2 gegen die Niederlande gespielt und 2:3 gegen Italien verloren.

Hier gibt's alle Fußball-News