Der VfB Stuttgart muss in den kommenden beiden Pflichtspielen auf Schlussmann Sven Ulreich verzichten.

Wie der Bundesligist am Montag mitteilte, erlitt der Torwart beim 1:1 am Sonntag gegen Eintracht Frankfurt eine Kapselverletzung am linken Daumen und eine Verletzung des linken Mittelhandknochens.

Ulreich warf sich in der 54. Minute in einen Querpass und kollidierte dabei mit dem Eintracht-Spieler Vaclav Kadlec - und verhinderte den Gegentreffer.

Damit fällt Ulreich definitiv für die Pokal-Partie am Mittwoch beim SC Freiburg und das Auswärtsspiel in der Bundesliga am Sonntag gegen Braunschweig aus.

Ersatzmann ist Thorsten Kirschbaum, der im Sommer von Zweitligist Energie Cottbus gekommen war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel