Die Nachwuchs-Teams von Weltmeister Italien und der Niederlande haben sich für die U17-EM vom 6. bis 18. Mai in Deutschland qualifiziert.

Damit stehen mit Gastgeber Deutschland drei Teilnehmer fest. Die fünf restlichen Teams werden bis zum 31. März in Qualifikationsturnieren ermittelt.

Bei der Endrunde in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen treten die Teams in zwei Vierergruppen an, die am 3. April in Leipzig ausgelost werden.

Für das Finale in Magdeburg liegen bereits 16.000 Kartenvorbestellungen vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel