Die U-18-Junioren des DFB haben das zweite Duell mit Frankreich innerhalb von drei Tagen in Grimma mit 3:1 gewonnen.

Am Dienstag hatte die Mannschaft von DFB-Trainer Frank Engel in Markranstädt den ersten Vergleich gegen die "Equipe Tricolore" noch 3:4 verloren.

Christian Clemens vom 1. FC Köln sorgte vor 2200 Zuschauern in der 57. Minute für das 1:0. Der Rostocker Felix Kroos in der 66. und Marvin Pourie von 1860 München in der 82. Min. machten den Sieg perfekt. Den Ehrentreffer für die Gäste markierte Boumbala in der 88. Min.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel