Die deutsche U-21-Auswahl hat die höchste Heimniederlage ihrer Geschichte kassiert und 80 Tage vor Beginn der EM eine Lehrstunde erhalten. Die Mannschaft von DFB-Trainer Horst Hrubesch verlor ihr vorletztes Länderspiel vor der EM in Schweden vom 15. - 29. Juni mit 0:4 (0:4) in Ahlen gegen die B-Nationalmannschaft der Niederlande.

Die Tore erzielten Eljero Elia in der 22. und 43. Min., Ricky van Wolfswinkel in der 27. und Nordin Amrabat in der 36.) Min. bereits vor dem Pausentee.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel