Rene Adler wird in Absprache mit Bundestrainer Joachim Löw und der medizinischen Abteilung des DFB nicht mit nach Wales reisen. Eine Ellenbogenverletzung macht den Einsatz des Torwarts von Bayer Leverkusen unmöglich. Zwar macht der Heilungsprozess Fortschritte, aber Adler ist weiterhin im Training nicht voll belastbar.

HSV-Mittelfeldspieler Piotr Trochowski, der wegen einer Innenbandverletzung nur Lauftraining absolvieren kann, bleibt, wie Mönchengladbachs Marko Marin, der wegen einer Stauchung im linken Knie in Behandlung ist, beim Kader.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel