Die deutsche Nationalmannschaft hält unbeirrt Kurs auf die WM 2010.

Der Vize-Europameister siegte mit 2:0 (1:0) in Wales und hielt damit in der Qualifikationsgruppe 4 seinen Vier-Punkte-Vorsprung auf Verfolger Russland (1:0 in Liechtenstein).

Kapitän Michael Ballack brachte die DFB-Auswahl mit einem fulminanten Distanzschuss in Führung (11.).

Der nun schon seit 14 Spielen und 733 Minuten auf einen Treffer im Nationaltrikot wartende Mario Gomez erzwang schließlich mit energischem Einsatz ein Eigentor des Walisers Asley Williams (48.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel