Für Jens Lehmann wird die Rückkehr ins Tor der DB-Auswahl wohl ein unerfüllter Traum bleiben.

"Es erübrigt sich, darüber überhaupt nachzudenken", sagte Andreas Köpke der "Stuttgarter Zeitung". Der Bundes-Torwarttrainer bestätigte, dass es Gespräche mit Bundestrainer Joachim Löw über den Torwart des VfB Stuttgart gegeben habe, eine Rückkehr des 39-Jährigen wäre aber "das falsche Signal an unsere jungen Torhüter."

Lehmann hatte sich zuletzt mehrfach für ein Comeback ins Gespräch gebracht: Die WM 2010 "wäre ein Anreiz für mich".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel