vergrößernverkleinern
Uwe Seeler bestritt 476 Spiele für den Hamburger SV
Uwe Seeler ist Vize-Weltmeister von 1966 und DFB-Ehrenspielführer © getty

DFB-Ehrenspielführer Uwe Seeler muss aus gesundheitlichen Gründen seine geplante Reise zur WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) absagen.

Der 77-Jährige gehörte ursprünglich der offziellen deutschen Delegation an, die nächste Woche Richtung Zuckerhut aufbricht.

Der Vize-Weltmeister von 1966 leidet immer noch an der Spätfolgen eines Autounfalls im Jahr 2010. "Uns Uwe" ist seit dieser Zeit auf einem Ohr taub.

"Wir hätten ihn gerne bei uns gehabt und werden ihn in Brasilien sehr vermissen. Wir werden in Gedanken bei ihm sein und ihn regelmäßig kontaktieren", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Der 63 Jahre alte Verbandschef führt in Brasilien die fünfköpfige deutsche Delegation an, der zudem die beiden 1. Vize-Präsidenten Reinhard Rauball und Rainer Koch, DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock sowie Vizepräsident Peter Peters angehören.

Hier gibt es alles zum DFB-Team

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel