vergrößernverkleinern
Jung und wervoll ist die DFB-Truppe, die den WM-Titel holen soll © getty

Laut des Versicherungsspzialisten Lloyd's ist das DFB-Team mit 795 Millionen Euro den höchsten Versicherungswert in seiner WM-Gruppe.

Der internationale Versicherungsmarkt hat den Versicherungswert aller 32 Teams der Weltmeisterschaft in Brasilien unter die Lupe genommen.

Demnach ist der Versicherungswert der deutschen Nationalspieler insgesamt mehr als doppelt so hoch als der des portugiesischen Teams. Der Versicherungswert von Ronaldo und Co. wird von der Studie auf 346 Millionen geschätzt.

In die Schätzung fließt neben dem Alter, Gehalt, Sponsoren- und Werbeverträgen auch der Marktwert der Spieler auf dem Transfermarkt mit ein.

Die Zahlen seien ein wichtiger Schritt hin zu einem besseren Verständnis für die Marktwertentwicklung im Fußball, weil sie nicht nur den derzeitigen, sondern auch den künftigen Wert eines Spielers in die Schätzungen mit einbezögen.

Hier gibt es alles zum DFB-Team

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel