vergrößernverkleinern
Einst selbst für Deutschland auf dem Platz: Jens Nowotny © getty

Der ehemalige Nationalspieler Jens Nowotny ist zuversichtlich, dass die DFB-Elf bei der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) um den Titel mitspielen kann.

"Ein Toni Kroos oder ein Mario Götze in Topform, können ein Spiel entscheiden. Unsere Offensive ist genial und unsere Defensive wird sicher stehen", sagte Nowotny im Rahmen des Mercedes-Benz Sportpresse Club vor dem 6:1 (0:0) gegen Armenien.

Große Stücke hält der frühere Leverkusener auch auf Linskverteidiger Erik Durm.

"Von ihm erwarte ich, dass er frischen Wind reinbringt und das Unbekümmerte. Vielleicht kann er sogar der vermeintliche Star der WM werden", sagte der 48-malige Nationalspieler.

Durm hatte erst im WM-Test gegen Kamerun (2:2) in Mönchengladbach am Sonntag sein Debüt für das Team von Bundestrainer Joachim Löw gegeben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel