vergrößernverkleinern
Kein deutscher Spieler fehlt im Training © getty

Joachim Löw kann bei seiner WM-Vorbereitung in Brasilien weiter aus dem Vollem schöpfen.

Bei der insgesamt dritten Trainingseinheit seit der Ankunft der deutschen Nationalmannschaft im WM-Quartier Campo Bahia am vergangenen Sonntag standen dem Bundestrainer am Dienstag erneut alle 23 Spieler zur Verfügung.

Nach dem öffentlichen Training am Pfingstmontag, dem rund 500 Besucher aus der unmittelbaren Nachbarschaft von Santo Andre beigewohnt hatten, fand die Einheit am Dienstag bis auf eine Viertelstunde hinter verschlossenen Türen statt.

Zu Beginn des Trainings sorgte ein kurzer Schauer bei Temperaturen um die 27 Grad für eine willkommene Abkühlung.

Hier gibt es alles zum DFB-Team

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel