[kaltura id="0_69o9weth" class="full_size" title="WM Doppelpass Harsche Kritik an Boateng"]

Heribert Bruchhagen hat Jerome Boateng gerüffelt und dessen Bemerkung, vorzugsweise als Innenverteidiger aufzulaufen, hart kritisiert:

"Mich nervt die Aussage von Jerome Boateng: Wenn er sich als Rechtsverteidiger nicht wohl fühlt, soll er zuhause bleiben! Er hat die Verpflichtung sich der Mannschaftsräson zu unterwerfen - es kann nicht jeder auf seiner Lieblingsposition spielen", sagte Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzender im Volkswagen WM-Doppelpass auf SPORT1. (WM 2014: Ergebnisse und Tabelle)

Bastian Schweinsteiger würde eine Reservistenrolle hingegen akzeptieren, glaubt Bruchhagen:

"Wenn einer diese harte Entscheidung hinnehmen kann, dann Bastian Schweinsteiger."

Im offensiven Mittelfeld setzt er auf ein Bayern-Duo und Mesut Özil:

"Ich würde Thomas Müller, Mario Götze und Mesut Özil im Mittelfeld spielen lassen, damit sie in absolute Topform kommen für den Rest des Turniers."

Die DFB-Elf startet am Montag (ab 17.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf SPORT1.fm) gegen Prtugal in die WM.

Hier gibt es alles zum DFB-Team

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel