vergrößernverkleinern
Danach stellen Ronaldo & Co. kein großes Problem mehr da. Thomas Müller trifft dreimal. Unter anderem zum Endstand von 4:0
Thomas Müller (M.) traf beim WM-Auftakt gegen Portugal dreifach © getty

Thomas Müller zieht nach seiner Gala-Vorstellung im WM-Auftaktspiel gegen Portugal 4:0 (3:0) und seinen WM-Treffern sechs, sieben und acht mit dem ehemaligen DFB-Teamchef und langjährigen Nationalstürmer Rudi Völler gleich, der ebenfalls acht Tore im Dress der DFB-Elf bei WM-Endrunden erzielte.

Außerdem hatte Müller bereits das Kölner Urgestein Hans Schäfer ein- und überholt, der sieben Treffer beisteuern konnte.

Auch die langjährigen Nationalspieler und Fußball-Legenden Helmut Haller, Lothar Matthäus und Max Morlock (je 6 Tore) konnte der Bayern-Star nach Toren überflügeln.

Deutsche WM-Torschützen im Überblick:

1. Gerd Müller 1970-1974 14

1. Miroslav Klose 2002-2010 14 *

3. Jürgen Klinsmann 1990-1998 11

4. Helmut Rahn 1954-1958 10

5. Karl-Heinz Rummenigge 1978-1986 9

5. Uwe Seeler 1958-1970 9

7. Rudi Völler 1986-1994 8

7. Thomas Müller 8 *

8. Hans Schäfer 1954-1962 7

9. Helmut Haller 1962-1970 6

9. Lothar Matthäus 1982-1998 6

9. Max Morlock 1954 6

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel