Deutschland gegen Ghana, Boateng gegen Boateng: Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fiebert beim mit Spannung erwarteten zweiten Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien zusammen mit Akua Sena Dansua, Botschafterin der Republik Ghana, vor dem Fernseher mit.

Steinmeier und Dansua werden die Partie in Berlin in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalens schauen, teilte das Auswärtige Amt mit.

In Fortaleza kommt es bei der Partie am Samstag (21.00 Uhr MESZ) nach der WM 2010 in Südafrika wohl auch wieder zu der Neuauflage eines Bruder-Duells: Während Jerome Boateng vom FC Bayern für den DFB aufläuft, steht sein Halbbruder Kevin-Prince Boateng (Schalke 04) im Kader von Ghana.

Bereits vor vier Jahren hatten die Boatengs in der Gruppenphase gegeneinander gespielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel