vergrößernverkleinern
Joachim Löw muss Mats Hummels möglicherweise ersetzen © getty

Bundestrainer Joachim Löw bangt am Samstag (21.00 Uhr MESZ) im zweiten WM-Gruppenspiel in Fortaleza gegen Ghana weiter um den Einsatz von Mats Hummels.

Der Innenverteidiger von Borussia Dortmund hatte sich beim 4: 0-Auftaktsieg gegen Portugal am Oberschenkel verletzt.

Hummels sollte beim Abschlusstraining am Freitagnachmittag Ortszeit im Estadio Castelao einem Härtetest unterzogen werden.

Als Ersatz für die Viererkette stünde Shkodran Mustafi von Sampdoria Genua bereit.

Hummels sei bislang "noch nicht hundert Prozent belastbar" gewesen, sagte Löw am Freitag.

Er werde "das Aufwärmtraining mitmachen. Dann sehen wir weiter".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel