vergrößernverkleinern
© getty

Stefan Effenberg hat sich nach dem 2:2 gegen Ghana für eine Rückkehr von Bastian Schweinsteiger in die DFB-Startelf ausgesprochen.

"Schweinsteiger darf niemals von der Bank kommen. Er ist kein Einwechselspieler. Aufgrund seiner Erfolge und seiner Erfahrung muss er in die Startelf. Er hat auch ein gewisses Standing beim Gegner, das merkt man. Schweinsteiger gehört in die Mannschaft", sagte der ehemalige Nationalspieler im "ZDF".

Dem deutschen Team traut der 45-Jährige bei der Weltmeisterschaft in Brasilien viel zu.

"Deutschland kann Weltmeister werden. Ich denke, sie werden im Finale auf Brasilien treffen", sagte Effenberg, der sich auch über die offensive Art der DFB-Auswahl außerhalb des Platzes freut: "Es ist gut, dass die Spieler den Titel als Ziel ausgeben. Bei den vergangenen Turnieren waren sie immer zurückhaltender. Doch heute stellen sie sich hin und formulieren klar ihr Ziel. Das erhöht vielleicht den Druck, ist aber genau richtig. Denn im Endeffekt erwartet Deutschland nichts anderes als den Titel."

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel