vergrößernverkleinern
Martin Kaymer gewann in diesem Jahr die US Open. © getty

Deutschlands bester Profi-Golfer Martin Kaymer ist offenbar eine Torwette mit Nationalspieler Thomas Müller eingegangen:

"Ich hoffe, dass er gegen die USA ein Tor schießt. Dann habe ich eine Wette gegen ihn gewonnen", sagte Kaymer auf der Pressekonferenz vor der BMW Open auf Gut Lärchenhof in Pulheim vor den Toren Kölns (26. bis 29. Juni).

Den genauen Inhalt der Wette mit dem bislang dreimaligen Torschützen bei der laufenden Weltmeisterschaft in Brasilien wollte der 29-Jährige auf Nachfrage aber ebenso wenig verraten wie den vereinbarten Wetteinsatz.

Kaymer hatte der Nationalmannschaft im Mai in deren Trainingslager in Südtirol einen Besuch abgestattet und dabei vor allem zum begeisterten Hobby-Golfer Müller schnell einen guten Draht aufgebaut.

"Ich schicke mir mit einigen der Jungs noch regelmäßig Nachrichten hin und her", so der Mettmanner, der für Donnerstag eigens auf die frühe Startzeit von 7.40 Uhr gedrängt hatte, um das dritte Gruppenspiel um 18.00 Uhr bequem am Fernseher verfolgen zu können.

Hier gibt es alles zum DFB-Team

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel