vergrößernverkleinern
© getty

Ex-Nationaltorhüter Oliver Kahn rechnet der deutschen Nationalmannschaft vor dem WM-Achtelfinalspiel gegen Algerien große Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale aus.

"Wenn die DFB-Auswahl ihr Spiel nur ansatzweise durchziehen kann, dürfte es gegen diesen Gegner keine Probleme geben", sagte Kahn im ZDF: "Egal, ob man die individuelle Klasse, taktisches Verhalten oder die Erfahrung der einzelnen Akteure anschaut: Wo soll Deutschland dort unterlegen sein?" (WM 2014: Ergebnisse und Tabellen)

Die Nordafrikaner zogen durch ein 1:1 gegen Russland im letzten Gruppenspiel zum ersten Mal in die K.o.-Runde ein. Dort treffen sie am Montag (22.00 Uhr MESZ) in Porto Alegre auf die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw.

"Sie haben bisher gute Leistungen gezeigt. Algerien hat eine solide Mannschaft, die getragen wird von ihrer inneren Motivation und der Begeisterung, die sie von ihren Fans in der Heimat erfahren. Doch ihr Spiel kostet enorm viel Substanz. Daher wird ihre Kraft weiter nachlassen", äußerte Kahn.

Hier gibt es alles zum DFB-Team

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel