vergrößernverkleinern
Wolfgang Niersbach (l.) ist von Coach Joachim Löw überzeugt © getty

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat Bundestrainer Joachim Löw vor dem Achtelfinale gegen Algerien erneut eine Jobgarantie ausgestellt.

"Die Absicht ist ganz klar, gemeinsam weiterzumachen. Es sind keinerlei Klauseln in dem Vertrag enthalten, die ihm nur bei bestimmen Ergebnissen Gültigkeit verleihen", sagte Niersbach vor dem Spiel am Montag in Porto Alegre in einem "stern"-Interview.

Zu einem möglichen Rücktritt von Löw erklärte der DFB-Präsident, es gebe "eine ganz klare Verabredung" zwischen Joachim Löw und ihm: "Wir wissen beide genau, was Sache ist."

Auch Löw sei festen Willens, seinen Vertrag bis 2016 zu erfüllen.

Bereits vor der Partie gegen die Afrikaner stellte Niersbach dem Bundestrainer ein überragendes Zeugnis aus: "Die Entwicklung ist toll weitergegangen. Früher hatten wir die Anerkennung für die Ergebnisse, jetzt bekommen wir in hohem Maße Anerkennung für unsere Spielweise."

Hier gibt es alles zum DFB-Team

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel