Die U-20-Nationalmannschaft hat bei der Neuauflage des U-19-EM-Finales aus dem Vorjahr gegen Italien einen Kantersieg gefeiert.

Die Auswahl von Trainer Horst Hrubesch gewann das Länderspiel der Internationalen Spielrunde in Chemnitz 5:0 (1:0).

Die Tore erzielten Dani Schahin (Hamburger SV/7.), Deniz Naki (Rot-Weiß Ahlen/60., 89.), Marcel Risse (1. FC Nürnberg/62.) und Timo Perthel (Werder Bremen/76.). Mit dem 3:1-Sieg im EM-Finale im vergangenen Jahr hatte die Hrubesch-Auswahl dem DFB den ersten Junioren-Titel seit 1992 beschert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel