Bundestrainer Joachim Löw hat sich festgelegt: Die WM-Qualifikationsspiele in Liechtenstein und Finnland am 6. sowie 10. September wird Hannovers Torhüter Robert Enke bestreiten.

"Wir gehen davon aus, dass es Rene Adler bis zu den Spielen im September nicht schafft. Bleibt es so, startet Robert Enke in die Qualifikation gegen Liechtenstein und Finnland", so der 48-Jährige zur "Sport Bild".

Enke hatte am 20. August beim 2:0 gegen Belgien sein zweites Länderspiel bestritten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel