vergrößernverkleinern
Eintracht Braunschweig war 1967 Deutscher Meister © getty

Braunschweig macht durch den Sieg einen großen Schritt Richtung Aufstiegsplätze. Kruppke erzielt das goldene Tor.

Braunschweig - Eintracht Braunschweig hat in der 3. Liga den Anschluss an die Aufstiegsplätze geschafft.

Der ehemalige Fußball-Bundesligist setzte sich am 23. Spieltag gegen Wacker Burghausen 1:0 (0:0) durch und kletterte in der Tabelle gleich um fünf Plätze auf Rang sechs.

Dennis Kruppke (53.) erzielte vor 10.350 Zuschauern den entscheidenden Treffer für die Niedersachsen, die bei zwei Spielen weniger nur noch fünf Punkte Rückstand auf den 1. FC Heidenheim und Relegationsrang drei haben.

Burghausen bleibt nach der elften Niederlage auf Platz zwölf. (DATENCENTER: Die Dritte Liga)

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel