vergrößernverkleinern
Gegen Bayern München blieben die Kickers Emden zum dritten Mal in Folge sieglos © getty

Die Kickers Emden unterliegen gegen Bayern München II im Nachholspiel und setzen ihre Negativserie fort. Ein erneuter Abbruch drohte.

Emden - Kickers Emden hat in der Dritten Liga den direkten Anschluss an die beiden Aufstiegsplätze verpasst.

In einem Nachholspiel des 16. Spieltages unterlagen die Kickers Bayern München II 0:2 (0:1) und liegen mit 35 Punkten auf dem dritten Relegationsplatz weiter vier Zähler hinter dem Tabellenzweiten Union Berlin (39).

Gegen die Berliner hatte Emden erst am vergangenen Samstag beim 0:2 die dritte Saisonniederlage kassiert.

Absage drohte

Damit ist die Mannschaft nun seit drei Spielen ohne Sieg. Der Rückstand auf Tabellenführer SC Paderborn (41) beträgt sechs Punkte.

Die Treffer vor 3500 Zuschauern in Emden erzielten Diego Contento (16.) und Deniz Yilmaz (63.) für zweite Mannschaft der Bayern, die mit 29 Punkten Tabellenachter bleiben.

Kurz vor Spielbeginn hatte der Partie schon die insgesamt dritte Absage gedroht, als starker Nebel die Sicht stark einschränkte. Zuvor hatte das Duell gleich zweimal wegen Unbespielbarkeit des Platzes verschoben werden müssen.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel