Der VfR Aalen hat nur einen Tag nach der Entlassung von Trainer Edgar Schmitt einen neuen Trainer präsentiert.

Jürgen Kohler soll den Drittligisten aus dem Tabellenkeller führen. Der 42-Jährige unterschrieb für drei Jahre und ist gleichzeitig Sportdirektor.

"Als der Anruf vom VfR kam, habe ich nicht lange überlegt, sondern mich gleich ins Auto gesetzt", erklärte Kohler, der sogleich die lanfristige Ziele ausgab: "Ich weiß, dass man hier auf lange Sicht gerne Bundesliga-Fußball sehen möchte, und deshalb freue ich mich auf die Zusammenarbeit."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel