Drittligist Jahn Regensburg hat im Kampf um den Klassenerhalt einen wichtigen Sieg eingefahren.

Gegen den Wuppertaler SV siegten die Regensburger durch Tore von Jürgen Schmid (28.) und Tobias Zellner (89.) 2:0 (1:0) und haben mit 42 Zählern nun fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Die Wuppertaler verpassten es dagegen, mit einem Sieg den Klassenerhalt fast perfekt zu machen.

Die Gäste lieferten über das gesamte Spiel eine schwache Vorstellung ab und erarbeiteten sich in der ersten Halbzeit keine einzige Torchance.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel