Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat sich vor der neuen Saison der Zweiten Bundesliga von vier weiteren Spielern getrennt. Wie der Verein mitteilte, erhalten Bruno Custos, Clement Halet, Bekim Kastrati und die Duisburger Leihgabe Simon Terodde keine neuen Verträge.

Zuvor war bereits bekannt geworden, dass Ahmet Cebe und Johannes Walbaum den Klub auf eigenen Wunsch verlassen.

Verlängern will die Fortuna dagegen die Zusammenarbeit mit den Spielern Sebastian Heidinger, Fabian Hergesell und Michael Ratajczak.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel