Lothar Matthäus hat Interesse an einer Anstellung beim Zweitliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf signalisiert.

Voraussetzung dafür sei aber eine Einigung seines Freundes und Investors Daniel Jammer mit dem früheren Europapokalfinalisten.

"Wenn Daniel Jammer und Fortuna Düsseldorf einen Nenner finden und sagen, was sie wollen, dann wird man eine Position finden. Der Verein muss erst einmal wissen, wie er die Zukunft plant, wie er ganz konkret darüber denkt. Wenn das klar ist, kann man weitersehen", sagte Matthäus der "Westdeutschen Zeitung".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel