Erzgebirge Aue hat eine knappe Woche nach der Beurlaubung von Teammanager Heiko Weber den 40-jährigen Rico Schmitt zum Cheftrainer befördert.

Der Fußball-Lehrer gehörte seit einem Jahr als Trainer zum Stab von Weber, der nach dem klar verpassten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga seinen Hut nehmen musste.

Zur sportlichen Führung der Veilchen gehören außerdem weiterhin Co-Trainer Marco Kämpfe und Torwarttrainer Jörg Weißflog.

Schmitt kam 2005 als Leiter des Nachwuchsleistungszentrum nach Aue, betreute zunächst auch das Reserve-Team.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel