Jubel in Burghausen: Der Absteiger darf auch in der kommenden Saison in der Dritten Liga spielen.

Der Klub entging dem zweiten Abstieg in zwei Jahren, weil Liga-Konkurrent Kickers Emden aus finanziellen Gründen auf die Lizenz verzichtete und in die Oberliga zurückging.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel