Der vor einem Monat bei Ergebirge Aue als Trainer entlassene Heiko Weber kehrt als Sportdirektor zum FC Carl Zeiss Jena zurück.

Der 44-Jährige, der derzeit in Köln seine Ausbildung zum Fußball-Lehrer absolviert, übernimmt laut Mitteilung des Drittliga-Klubs den Posten ab 1. Juli.

"Ich denke, dass jeder weiß, dass mich mit Jena sehr viel verbindet. Ich freue mich auf diese reizvolle Aufgabe", sagte Weber. Als Spieler hatte er von 1991 bis 1998 für die Thüringer in der zweiten Liga gestürmt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel