Mittelfeldakteur Sascha Pfeffer von Dynamo Dresden muss erneut operiert werden.

Bei dem 22-Jährigen, der am Samstag im DFB-Pokalspiel gegen Bundesligist 1. FC Nürnberg einen Knöchelbruch erlitten hatte, wurde nun auch noch ein Innenbandriss im Knie und ein Meniskusschaden diagnostiziert.

Pfeffer fällt mindestens ein halbes Jahr aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel