Absteiger SV Wehen-Wiesbaden rutscht auch in der 3. Liga gleich wieder in die Krise.

Die Mannschaft von Trainer Hans-Werner Moser verlor gegen den Wuppertaler SV 2:3 und hat nach vier Spielen nur drei Punkte auf dem Konto.

Mario Neunaber erzielte den wichtigen WSV-Treffer zum 1:2, zudem trafen Salih Altin und Marco Neppe für die Gäste. Steffen Bohl gelang für Wehen das zwischenzeitliche 1:1, Danko Boskovic sorgte für den Endstand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel